Bücher lesen und Flecken malen

Vom Lesen übers Malen wird man keine bessere Malerin. Das geht nur mit üben. Trotzdem gibt es Kreativ-Bücher mit einer Fülle wertvoller Anregungen. Grossartig ist Felix Scheinbergers Buch DRAINTING (eine Neuschöpfung aus dem Wörtern DRAWING für zeichnen und PAINTING für malen). Der Künstler und Autor ist überzeugt, dass zeichnen und malen zwei Disziplinen sind, die eigentlich zusammengehören. Im Buch erklärt er anhand vieler Beispiele, wie sich die beiden Techniken spielerisch kombinieren lassen. Besonders effektvoll ist der Tipp mit dem Fleck, aus dem ein Fisch werden soll. Ich habe die Anregung umgewandelt und Fleckengesichter und Flecken-Wassertierchen gemalt.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kreatives entspannen mit Zentangle

Min Stift, mis Läbe: Corinne Sutter

Das Alltagsglück der Urban Sketcher